PFLEGEDIENST DRESDEN

Die Altersstruktur in Deutschland verschiebt sich deutlich hin zu einem höheren Anteil an ältere Menschen. Mit zunehmendem Alter benötigen mehr und mehr Senioren intensive Pflege und Betreuung. Daher steht oftmals eine Unterbringung in einem Seniorenheim an, weil Familienangehörige die Pflege meist nicht selbst bewältigen können. Die psychologischen, psychosozialen und auch finanziellen Nachteile dieser weit verbreiteten Lösung des Problems liegen auf der Hand.

Die Betreuung von Senioren kann auch zuhause erfolgreich umgesetzt werden. Der Pflegedienst Dresden kann bei der ambulanten Versorgung behilflich sein, daneben bietet sich die sogenannte 24 Stunden Betreuung daheim als eine sinnvolle Alternative zur häufig wenig erwünschten Unterbringung in einem Heim an. Sie bringt die professionelle Pflege durch Vermittlung erfahrener Pflegekräfte zuverlässig in die eigenen vier Wände.

Seniorenbetreuerin liest Senior etwas vor

Betreuung rund um die Uhr

Die sogenannte 24 Std. Betreuung erfolgt stets individuell und wird unmittelbar an den jeweiligen Bedürfnissen des betroffenen Senioren ausgerichtet. Zu den Aufgaben der Betreuungskräfte zählen nicht nur die Grundpflege und die Aktivierung (Spielen, Vorlesen, Spazierengehen etc.), sondern auch z. B. die Übernahme von organisatorischen Aufgaben wie das Vereinbaren von Arztterminen. Die Unterstützung durch die osteuropäischen Pflegekräfte sorgt für ein möglichst selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter hinein und entlastet die Angehörigen nachhaltig.

24 Stunden Betreuungsperson liest einer demenzkranken Seniorin im Garten aus einem Buch vor

Senioren und Angehörige

Linara bringt Familien wieder enger zusammen. Aufgrund der eingehenden Zusammenarbeit der Betreuungskräfte mit dem familiären Umfeld erfahren alle Beteiligten die notwendige Entlastung.

Damit die Pflege keine unüberschaubare finanzielle Belastung wird, berät Sie das Linara-Team ausführlich rund um das Thema Seniorenbetreuung daheim.

Anzahl der Pflegedienste in Dresden

  • Antonstadt
  • Blasewitz
  • Cotta
  • Klotzsche
  • Pieschen
  • ➔ Insgesamt in Dresden: 94

Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Pflegestatistik 2011 - Kreisvergleich.