Liebe Besucher, mit dem Pflegestärkungsgesetz haben sich diverse Rahmenbedingungen verändert. Wir überarbeiten derzeit die Informationen des Linara Pflege-Lexikons für Sie. Aktuelle Informationen und eine kostenlose Beratung erhalten Sie von uns telefonisch.

Kostenlose Beratung von Montag bis Freitag von 8:30 - 17:30 Uhr

0800 64 87 225

Kostenlose Beratung (Mon - Fr 8:30 - 17:30)

Professionelle Seniorenbetreuung

Viele Familien werden von der Pflegebedürftigkeit älterer Angehöriger völlig überraschend getroffen. Oft sind die Möglichkeiten der Versorgung nicht bekannt oder es fehlen die nötigen Informationen, diese bezüglich ihrer Qualität und Eignung einschätzen zu können. Der erste Gedanke ist meist das Altenheim, es gibt aber auch Alternativen in der Seniorenbetreuung - wie z. B. die sogenannte 24 Stunden Betreuung daheim.

Seniorenbetreuung

Betreutes Wohnen für Senioren - welche Form der Betreuung ist die Richtige für mich?

Betreutes Wohnen für Senioren eignet sich besonders für Menschen, die Hilfe im täglichen Leben benötigen, ihre Selbstständigkeit jedoch nicht vollkommen aufgeben wollen. Dazu zieht die Person in eine Mietwohnung einer entsprechenden Wohnanlage ein und nimmt nur je nach Bedarf pflegerische und medizinische Betreuung in Anspruch. Ansprechpartner und Hilfeleistungen stehen den Senioren hier jederzeit zur Verfügung. Oft werden in betreutes Wohnen Anlagen auch verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten und Einkaufsmöglichkeiten sowie medizinische Einrichtungen befinden sich auf dem Gelände oder sind bequem zu Fuß erreichbar.

Wer in den eigenen vier Wänden bleiben möchte, wählt alternativ den ambulanten Betreuungsservice. Diese Variante der Senioren Betreuung sieht vor, dass ein ambulanter Pflegedienst je nach Bedarf mehrmals pro Woche, bis hin zu mehrmals täglich zum Pflegebedürftigen nach Hause kommt und ihn bei der Grundpflege unterstützt. Dazu zählen Tätigkeiten wie die Hilfe bei der Körperpflege, Nahrungszubereitung und beim An- bzw. Umziehen. Außerdem führt der ambulante Dienst auch medizinische Leistungen aus, wie z.B. einen Verbandswechsel oder Medikamentengabe. Der Nachteil dieser Betreuungsform liegt darin, dass die Hausbesuche zeitlich begrenzt sind und der Pflegebedürftige in der restlichen Zeit ohne Betreuung verbleibt.

Intensiveres betreutes Wohnen zu Hause bietet die sogenannte 24 Stunden Pflege. In diesem Fall zieht eine Pflegekraft mit in die Wohnung des Hilfsbedürftigen ein und sie ist damit vor Ort verfügbar. Der große Vorteil dieser Betreuungsform liegt in der Individualität der Pflege: Die Betreuungsperson kann sich vollständig auf den zu Pflegenden konzentrieren und ermöglicht eine auf seine Bedürfnisse und Wünsche abgestimmte Betreuung und Pflege in der vertrauten Umgebung.

Betreutes Wohnen

Zu den Tätigkeitsbereichen der sogenannten 24 Stunden Betreuungsperson gehören neben der Übernahme der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung auch die Aktivierung des Senioren durch zum Beispiel Spaziergänge, Vorlesen oder Spiele.

Welche Kosten fallen bei der Seniorenbetreuung an?

Das Pflegeheim ist in der Regel die kostenintensivste Variante, da ausgebildetes Fach- und Pflegepersonal sowie medizinische Ausstattung ständig verfügbar sind. Pflegeheimplätze werden zu einem monatlichen Festpreis angeboten, der zwischen den einzelnen Einrichtungen aber stark variieren kann. 

Anders als bei der stationären Versorgung fallen bei der ambulanten Seniorenbetreuung keine Fixkosten an. Stattdessen werden alle ausgeführten Tätigkeiten, wie Morgentoilette und Hilfe bei der Nahrungszunahme, einzeln in Rechnung gestellt. 

Aufgrund des geringeren Lohnniveaus im osteuropäischen Ausland stellt die sogenannte 24 Stunden Betreuung im Vergleich zu einem Pflegeheim oft die kostengünstigere Alternative der Seniorenbetreuung dar.

Betreuung alter Menschen

Linara berät Sie umfassend zum Thema Betreuung zuhause und vermittelt zuverlässig und rechtssicher sogenannte 24 Stunden Betreuuer aus Osteuropa. Ganztägig betreutes Wohnen durch liebevolle Betreuer sorgt für eine enorme Entlastung der Familie und stellt gleichzeitig eine liebevolle Rundum-Versorgung des Seniors sicher.