Ist ein ambulanter oder stationärer Pflegedienst besser?

Für eine adäquate Betreuung von Senioren, die hauswirtschaftliche und pflegerische Unterstützung benötigen, existieren verschiedene Modelle. Wesentliche Unterschiede bestehen zwischen ambulanten und stationären Pflegediensten. Welcher Pflegedienst am besten geeignet ist, richtet sich nach dem persönlichen Betreuungsbedarf und nach anderen individuellen Anforderungen der pflegebedürftigen Person.

Pflegedienst stationär/ambulant

Da stationäre Pflegedienste in Alten- bzw. Pflegeheimen angesiedelt sind, ist ein Umzug der Senioren in die entsprechende Einrichtung Voraussetzung. Die Pflege durch ambulante Pflegedienste oder im Rahmen der  sogenannte 24 Stunden Betreuung erfolgt dagegen im eigenen Zuhause der pflegebedürftigen Personen. Beide Betreuungsformen haben Vor- und Nachteile, die im Folgenden betrachtet werden.

Vorteile und Nachteile stationärer Pflege

Die Angestellten in Alten- bzw. Seniorenheimen haben eine medizinische Ausbildung absolviert. Durch die wechselnden Schichten kann das Pflegepersonal sowohl tagsüber als auch nachts eine umfangreiche Betreuung sicherstellen. Dazu gehören neben diversen Grundpflegeaufgaben auch die hauswirtschaftliche Versorgung und die medizinische Behandlungspflege. Im Notfall steht jederzeit ein Ansprechpartner zur Verfügung, der schnell auf die Situation reagieren kann. Die nötigen Hilfsmittel, Geräte und Medikamente sind vorhanden.

Stationäre Pflege in Alten- bzw. Seniorenheimen erfolgt nach einem festgelegten Zeitplan, so dass für die Betreuung der einzelnen Senioren nur ein begrenzter Zeitraum zur Verfügung steht und auch der Tagesablauf zu einem großen Teil feststeht. Da die Angestellten für mehrere pflegebedürftige Personen verantwortlich sind, wechseln die Ansprechpartner häufig.

Dennoch bietet sch die Versorgung durch stationäre Pflegedienste an, wenn beispielsweise die Angehörigen weit entfernt wohnen oder beruflich zu sehr eingespannt sind, um selber die häusliche Pflege von älteren Familienmitgliedern zu übernehmen und die Beschäftigung einer Betreuungsperson, beispielsweise im Rahmen einer sogenannten 24 Stunden Betreuung ebenfalls nicht in Frage kommt.

Pflegedienst stationär/ambulant

Vorteile und Nachteile der ambulanten Pflege

Genau wie die stationäre Pflege bietet auch die ambulante Pflege einige Vorzüge. Entscheidend ist für die Senioren die Möglichkeit, im eigenen Zuhause zu bleiben. Zudem ist die häusliche Betreuung eine gute Unterstützung für pflegende Angehörige.

Die Angestellten eines ambulanten Pflegedienstes kommen je nach Betreuungsaufwand einmal oder mehrmals am Tag oder in der Woche zu den Senioren nach Hause und leisten Unterstützung bei vielen Aufgaben der Grundpflege. Die Pflegekräfte übernehmen auch die medizinische Versorgung. Ähnlich wie stationäre Pflegedienste arbeiten ambulante Pflegedienste ebenfalls mit wechselndem Personal und mit einem festen Zeitplan für die Besuche bei den Senioren.

Ein weiteres Konzept ist die sogenannte 24 Stunden Betreuung. Hierbei wird sowohl dem Wunsch vieler Senioren nach einem Verbleib im eigenen Zuhause Rechnung getragen als auch eine umfassende Betreuung gewährleistet, ähnlich wie sie stationäre Pflege bietet. Die in der Regel aus Osteuropa stammenden Betreuungspersonen ziehen in ein separates Zimmer im Haushalt der pflegebedürftigen Personen ein. Als fester Ansprechpartner vor Ort leisten sie Unterstützung bei körperbezogenen Verrichtungen wie beispielsweise bei der persönlichen Hygiene, bei Ernährung oder Mobilität sowie im Haushalt. Der Tagesablauf richtet sich dabei nach den persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen der Senioren.

Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig.

Kundenzitate

"Sehr zuverlässige Pflegerinnen, prima Service von Linara selbst, somit ein gelungenes Rundumpaket. Wir sind sehr zufrieden und können Linara nur weiterempfehlen."

(Herr Schärtel, 10.2018)

"Ich möchte mich bei Ihnen bedanken für die wundervolle Betreuung meiner Mutter, die perfekte Organisation und die gute Kommunikation zwischen uns Kindern und Ihnen. Ich werde Linara uneingeschränkt an meine Freundinnen weiterempfehlen, die mehr oder minder Eltern im gleichen Alter haben und auf externe Betreuungshilfe angewiesen sind."

(Frau K. aus Liebenburg, 08.2018)

"Anna ist eine lebensfrohe, ganz tolle Kraft, sie hat viel mit meinem Vater gelacht. Sie ist so positiv und wird bestimmt noch vielen älteren Menschen helfen können."

(Frau M. aus Rheda-Wiedenbrück, 03.2018)

"Linara kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Wir wurden in allen Fragen und Anliegen jederzeit sehr gut beraten."

(Frau Thomassek, 06.2018)

"Wir sind mit dem Service von Linara sehr zufrieden! Alles hat reibungslos funktioniert. Danke für die nette Beratung und Betreuung!"

(Herr Stefan Z., 02.2018)

"Ich möchte mich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie mir zwei gute Betreuerinnen geschickt haben, die ihre Betreuung wirklich gut machen. Sowohl Beata als auch Halina betreuen mich vorbildlich und ich bin mit ihnen sehr zufrieden."

(Herr Meyer aus Großefehn, 08.2017)

"Alle Anfragen und Bitten werden schnellstmöglich behandelt und finden immer eine gute umsetzbare Lösung. Besonders hervorzuheben ist der persönliche Ansprechpartner bei Linara, der für die betreute Person bzw. Bezugsperson zuständig ist..."

(Frau M. aus Schöningen, 07.2017)

"Vielen Dank für Ihre schnelle und freundliche Unterstützung. Wir haben die Dienstleistung von Linara als professionell angenehm und qualitativ gut empfunden."

(Herr N. aus Köln, 07.2016)

"Ich habe einen Engel bei mir zu Hause"

(Frau M. aus Trier, 06.2017)

„Es klappt wahnsinnig gut. Herr B. kann sehr gut mit meiner Mutter umgehen.“

(Frau R. aus Hamburg, 04.2017)

"Emilia ist die beste Betreuungsperson, die man sich vorstellen kann. Durch gutes Deutsch und liebevollen und sehr geduldigen Umgang mit Frau E. war eine langfristige Betreuung zu erwarten."

(Frau B. aus Kirchheim, 05.2017)

"Ich bedanke mich ausdrücklich für die Betreuung meiner Tante durch Frau I., die ihren Arbeitsbereich stets mit lobenswerter Sorgfalt und gutem Geschick beherrschte."

(Herr S. aus Berlin, 05.2017)

"Frau K. ist eine super Kraft, sie hat sehr viel Einfühlungsvermögen. Wir sind so froh, dass sie uns bei der Pflege unserer Mutter so gut unterstützt."

(Herr W. aus Hamburg, 05.2017)

"Vielen Dank noch einmal für Ihre Hilfe. Es war wirklich großartig, was Sie und vor allem Ihre Pfleger geleistet haben."

(Frau H. aus Waldenburg, 06.2017)

"K. ist ein Segen für meinen Onkel, sie singt mit ihm, er blüht richtig auf."

(Frau H. aus Berlin, 09.2016)

"Ich bedanke mich sehr für Ihre immer vorhandene Unterstützung und für die große Hilfe, die meine Tante von Ihren vermittelten Pflegekräften erhalten hat."

(Frau G. aus Ludwigsburg, 08.2016)

"Meine Mutter und wir haben mit Frau S. endlich eine in die Familie passende Kraft mit ihrer Hilfe gefunden."

(Frau R. aus München, 07.2016)

"Die Dame war für uns ein großer Segen! Das können Sie sehr gerne weitergeben."

(Frau M. aus Eching, 09.2016)

"Es sind wunderbare Menschen, die Sie uns immer schicken."

(Frau G. aus Nittendorf-Etterzhausen, 04.2016)

"Auch ich möchte mich noch einmal bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit bedanken. Es ist gut, dass es solche Institutionen wie Linara gibt."

(Frau L. aus Berlin, 04.2016)

"Ich darf ihnen sagen, dass ich ihre Bemühungen sehr schätze und gerne wieder auf Sie zukomme, wenn sich die Situation verändert."

(Frau R. aus Rheinfelden, 07.2015)

"Den A. würde ich eigentlich gerne für immer behalten. Besser geht es einfach nicht. Er war das Allerbeste was uns passieren konnte."

(Frau P. aus Bonn, 03.2015)

Kostenlose Beratung von Montag bis Freitag von 8:30 - 17:30 Uhr

0800 64 87 225

Kostenlose Beratung (Mo-Fr von 8:30-17:30)