Betreuungspersonen aus Tschechien

Daten und Fakten über Tschechien

Hauptstadt:                   Prag

Währung:                      Tschechische Krone

Nationalfeiertag:             1. Januar (Neugründung Tschechische Republik)

Telefonvorwahl:              +420

 

größte Städte

Prag (Praha)             Brünn (Brno)                      Ostrau (Ostrava)             

Pilsen (Plzen)           Reichenberg (Liberec)

 

Tschechien Prag

 

Politisch-administrative Struktur

Das Land besteht historisch gesehen aus den Gebieten Böhmen, Mähren und einem Teil Schlesiens. Tschechien ist eine parlamentarische Demokratie, die in 14 selbstverwaltende Landkreise untergliedert ist, denen jeweils ein sogenannter Hauptmann vorsteht. Das Staatsoberhaupt ist der Präsident und die Regierungsgeschäfte werden vom Ministerpräsidenten geführt. Die heutige Republik wurde am 1.1.1993 nach Teilung der Tschechoslowakei gegründet. Sie ist seit 1999 Mitglied der Nato und seit 2004 in der Europäischen Union. Die früher geläufige Kurzform „Tschechei“ wird heute wegen des Anklangs an den Nationalsozialismus nicht mehr verwendet. Dafür hat sich die Bezeichnung „Tschechien“ offiziell durchgesetzt.

 

Bevölkerung

Die Bevölkerung besteht zu über 90% aus Tschechen, der übrige Teil wird von Slowaken, Mährern und Roma repräsentiert. Die meisten Menschen, ca. 75%, wohnen in Städten. Da 60% aller Einwohner keiner Religion angehören, spielt die Kirche nur eine untergeordnete Rolle. Die Amtssprache ist tschechisch und nach Englisch ist Deutsch die zweitwichtigste Fremdsprache an tschechischen Schulen – 30% aller Schüler erlernen sie. Viele Tschechen sind im Ausland tätig - u. a. in Deutschland, manche davon leben nur zeitweise hier und sind z. B. als tschechische Betreuungskräfte für Senioren tätig.

 

Tschechien Landschaft

 

Geografie, Klima und Tourismus

Tschechien ist ein Binnenland mit Grenzen zu Deutschland, Polen, Slowakei und Österreich. Es herrscht eine Mischung aus See- und Kontinentalklima, was zu kühlen Wintern und milden Sommern führt. Die zahlreichen Gebirge wie Riesengebirge und Böhmerwald machen die Tschechische Republik zu einem beliebten Wintersportziel – bekannte Wintersportorte sind Liberec und Harrachov. Im Norden des Landes findet sich der höchste Berg des Landes, die Schneekoppe (Snezka) mit 1602m. Bekannte Flüsse sind die Elbe und die Moldau.